GRADUS AD PARNASSUM ist ein privates Musikinstitut in Altdorf bei Nürnberg, welches mehrmals im Jahr Klavier-Workshops an Wochenenden durchführt.

Gradus Ad Parnassum

Julia Goldstein am Klavier

Julia Goldstein

Downloads

Gradus Ad Parnassum

Privatinstitut für Kurse, Seminare und Workshops Klavier

mit Julia Goldstein und Prof. Wolfgang Manz

GRADUS AD PARNASSUM ist ein privates Musikinstitut in Altdorf bei Nürnberg, welches mehrmals im Jahr Klavier-Workshops an Wochenenden durchführt. Die Kurse wenden sich an begabte Schüler und Studenten, die eine professionelle Musikerlaufbahn anstreben oder sich auf Prüfungen und/oder Wettbewerbe vorbereiten.

Mit dieser Initiative setzt das Pianisten-Ehepaar Julia Goldstein und Wolfgang Manz eine Tradition fort, die sie 1995 in ihrer ersten Wahlheimat Hannover, dem Ort ihres gemein-samen Studiums an der dortigen Hochschule für Musik und Theater, ins Leben gerufen haben. Sie nutzen die Ressourcen der häuslichen Infrastruktur für die Durchführung intensiven Klavierunterrichts in konzentrierter Form mit Bewirtung und Übemöglichkeiten “quasi unter einem Dach”. Die familiäre Atmosphäre des Privathauses erfreut sich bei den Teilnehmern großer Beliebtheit.

Jeder Teilnehmer erhält an jedem Tag Unterricht, abwechselnd bei beiden Pädagogen. Die Kurse finden überwiegend in den Ferien- und Prüfungszeiten statt, da erfahrungsgemäß zu diesen Zeiten der Unterrichtsbedarf am größten ist. Jeder Kurs endet mit einem Abschluß-konzert am letzten Tag nachmittags um 16.00 Uhr vor geladenen Gästen. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit entweder privat oder in preiswerten Quartieren (bei benachbarten Gastfamilien) zu logieren. Ausserdem sind Übemöglichkeiten im Institut in beschränktem Umfang vorhanden.

Aus Gründen eines reibungslosen organisatorischen Ablaufs und eines effektiven Unterrichts ist die Zahl der aktiven Teilnehmer auf 8 beschränkt. Bisher haben Julia Goldstein und Wolfgang Manz in 10 Jahren etwa 40 solcher Workshops mit zunehmendem Erfolg durchgeführt.

Schönes Bild

Schönes Bild

Jeder Teilnehmer erhält an jedem Tag Unterricht, abwechselnd bei beiden Pädagogen. Die Kurse finden überwiegend in den Ferien- und Prüfungszeiten statt, da erfahrungsgemäß zu diesen Zeiten der Unterrichtsbedarf am größten ist. Jeder Kurs endet mit einem Abschluß-konzert am letzten Tag nachmittags um 16.00 Uhr vor geladenen Gästen. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit entweder privat oder in preiswerten Quartieren (bei benachbarten Gastfamilien) zu logieren. Ausserdem sind Übemöglichkeiten im Institut in beschränktem